Hedda Droege


Zwei Starts, zwei Premieren, zwei Zweite Plätze


Am Donnerstag startete Federle (Fürstenball x Farewell III) auf dem Turnier des Ankumer Dressurclub auf dem Hof Kasselmann zum ersten Mal in der Klasse M.
Vorgestellt von Hedda Droege-Ottmann wurde die siebenjährige Hannoveranerin in der Dressurprüfung Kl. M* mit 70,6 % Zweite und in der M** am Nachmittag knapp Zweite.
In beiden Prüfungen war sie hoch konzentriert und mit einer guten Energie bei ihrer Reiterin. Die Traversalen, Trabverstärkungen und Galoppwechsel hat sie ausdrucksstark und sehr souverän gezeigt und auch in der Schritttour konnte sie mit viel Raumgriff und Gelassenheit punkten.

Top