NACHZUCHT

Die eigene (Auf-)Zucht generiert jedes Jahr aufs Neue talentierten Dressurnachwuchs. Nach den ersten Lebensjahren im Herdenverband auf den Weiden von Gut Dalmer, zeigt sich bei den drei- und vierjährigen Remonten ihre Qualität auf den Körungen und Stutenschauen.

ZU DEN JAHRGÄNGEN

NACHZUCHT 2015

 

Der Jahrgang 2015 bringt sehr interessante Nachkommen mit sich. Drei Junghengste konnten sich für die Hauptkörungen empfehlen, wovon einer in Hannover als Prämienhengste ausgezeichnet und ein weiterer im NRW-Landgestüt aufgestallt wurde. Bei den Stuten des Jahrgangs 2015 freuen wir uns über zwei Staatsprämien Stuten und eine Hannoveraner Prämienanwärterin. Darüber hinaus brachte der Jahrgang auch einige weitere, vielversprechende Reitpferde.

SELECTRIC

Der Dunkelfuchs von Sezuan x De Kooning präsentiert sich in Bewegung schwungvoll, elastisch und im geregelten Gleichmaß. Er bringt alles mit, was ein zukünftiger Dressursportler benötigt.

Mit einer ausgezeichneten dressurbetonten Endnote von 8,49 schloss er im April 2018 seinen 14-Tage-Test in Adelheidsdorf ab, das drittbeste Ergebnis aller Teilnehmer. Nahezu ein „Perfekt“ wurde SELECTRIC vom Fremdreiter attestiert, der ihm eine sensationelle 9,75 gab. Ebenfalls punktete er besonders in den Bewertungen für seine Leistungsbereitschaft und seine herrliche Galoppade mit jeweils 8,5. Selectric steht im Landgestüt NRW den Züchtern zur Verfügung.

  • 2015
  • Westfale
  • uchs
  • Größe: 1,68 m

NECHRISTO

Nechristo war Prämienhengst auf der Hannoveraner Körung uns ist der erste Negro-Nachkomme im Deckeinsatz für die Deutsche Warmblutzucht. Er ist im Besitz des Landgestüts Celle. 

Nechristo zeichnet sich durch seine unglaubliche Kraft aus der Hinterhand aus, die er über seinen muskulösen Rücken zu 100% in Schwung und Elastizität umsetzt. Auffallen ist seine ausgeprägte Schulterfreiheit. Sein Vater „Negro“ hat nicht nur Nechristo seinen Stempel aufgedrückt. Alle seine Nachkommen verfügen über solides, kräftiges Fundament, einen auffälligen Halsaufsatz mit muskulärem Rücken und hervorragende Arbeitseinstellung mit sehr guter Rittigkeit.

  • 2015
  • Westfale
  • Dunkelfuchs
  • Größe: 1,67 m

DIAMOND MAKER

Diamond Maker wurde in Redefin gekört. Der Diamond Hit x Fürst Heinrich-Nachkomme überzeugte mit seinen schwungvollen Bewegungen und einem aktiven Hinterbein. 

  • 2015
  • Westfale
  • Größe: 1,69 m

SARAFINA

Die typstarke Sarafina ist eine gelungene Mischung aus ihrem Vater, dem Oldenburger Stempelhengst San Amour, und ihrer Mutter Coconut Kiss, der auf Gut Dalmer gezogenen Staatsprämienstute von Christ.

Sie wurde mit der Hannoveraner Prämienanwartschaft ausgezeichnet und legte eine sehr gute Stutenleistungsprüfung mit der dressurbetonten Endnote von 8,40 und der Fremdreiternote von 9,0 ab. Die charakterstarke, bildschöne Stute zeigt sich schon jetzt hoch engagiert unter dem Sattel mit dynamischen, leichtfüßigen Bewegungen. Auffallend ist ihr aktives Hinterbein und ihre große Elastizität.

  • 2015
  • Hannoveraner
  • Rappe
  • Größe: 1,70 m

 

 

EMMA PEEL

Emma Peel ist eine Vollschwester zu unserer Espe aus dem 2014er-Jahrgang. Die Fuchsstute war Endring-Stute in Westfalen und wurde mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Ihre Stutenleistungsprüfung absolvierte sie mit einer dressurbetonten Endnote von 8,90, wobei sie die perfekte Fremdreiternote von 10,0 erhielt.

Die bewegungsstarke Escolar x Dimaggio-Stute überzeugt mit ihrer Elatizität, großem Raumgriff und einer natürlichen Kadenz. Dabei ist sie nervenstark und ausgeglichen mit einer starken Arbeitseinstellung und engem Bezug zu ihren Menschen.

  • Geboren: 2015
  • Farbe: Fuchs
  • Rasse: Westfale
  • Größe: 1,70 m

NACHZUCHT 2014

 

Der erste Fohlenjahrgangs des westfälischen Vererbers Escolar hat unseren 2014er Fohlenjahrgang ganz besonders geprägt. Ein gekörter Hengt und drei westfälische Staatsprämienstuten aus unserer Zucht zählen den im Sport erfolgreichen Hengst als ihren Vater. Darüber hinaus erreichten auch zwei Hannoveraner-Stuten die Prämienanwartschaft.

Elton

Elton ist einer der fünf gekörten Hengste aus dem ersten Jahrgang des Westfalen-Hengstes Escolar. Elton ist im Besitz von Kees van den Oetelaar in den Niederlanden und wurde als einer von nur vier Hengsten in 2017 vom BWP-Verband gekört.

  • 2014
  • Westfale
  • Braun
  • 172 cm 

DETAILS

Dante Rubina

Dante Rubina wurde auf der Stutenschau in Emsbüren mit der Verbandsprämie ausgezeichnet. Ihr Vater, Dante Weltino, vereint die prägenden Dressurvererber Donnerhall und Weltmeyer und ist hocherfolgreich unter Therese Nilshagen im Sport. Dieses Potenzial wird über Dante Rubinas Mutter Fleur Rubin ergänzt durch Florestan I- und Rubinstein I-Einflüsse.

Dante Rubina tritt als Zuchtstute auf Gut Dalmer in die Fußstapfen ihrer Mutter und ist derzeit tragend von La Vie.

  • 2014
  • Westfale
  • Schw.Braun
  • 170 cm

Delante

Die Hannoveraner Stute Delante ist eine Tochter von dem Prämienhengst Danciano. Der im Sport erfolgreiche Hengst besticht durch seine Großrahmigkeit und elegante Aufmachung - Eigenschaften, die er auch an seine Tochter weiter gegeben hat. Delante wurde auf der Stutenschau in Badbergen mit der Hannoveraner Prämien-Anwartschaft ausgezeichnet. Ihre Stutenleistungsprüfung absolvierte sie mit einer dressurbetonten Endnote von 8,10, wobei sie in allen drei Grundgangarten wie auch der Rittigkeit überzeugte. 

  • 2014
  • Hannover
  • Rappe
  • 172 cm

Enna Lux

Die Escolar-Tochter Enna Lux ist aus Hedda Droeges erfolgreicher Grand Prix Stute Laura Lux. Sie war qualifiziert für die Westfälische Elitestutenschau und trägt die Staatsprämie.

  • 2014
  • Westfale
  • Braun
  • 166 cm

 

DETAILS

Espe

Espe ist ein Pferd, welches uns jeden Tag Freude macht und große Erwartungen weckt. Ihr Vater Escolar ist erfolgreich in der schweren Klasse und war 2017 2.-Platzierter unter Hubertus Schmidt im Nürnberger Burgpokal. Espe ist ihrem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. In ihrer Bewegungsdynamik zeigen sich sowohl die starke Vorhand ihres Vaters als auch das aktive Hinterbein aus der Linie ihrer Mutter (Dimagio) vereint. Auf der Stutenschau in Emsbüren ging als Siegerin vom Platz und war qualifiziert für die Westfälische Elitestutenschau in Münster wo sie mit der Staatsprämie ausgezeichnet wurde. Ihre Stutenleistungsprüfung absolvierte sie mit einer dressurbetonten Endnote von 8,70.

  • 2014
  • Westfale
  • Braun
  • 165 cm

 

DETAILS

Estella

Estella (Escolar x Florestan I) steht im modernen Stutentyp, weiß sich exzellent zu bewegen und besticht durch hohe Rittigkeitswerte. Sie war ebenfalls Teilnehmerin der Westfälischen Elitestutenschau und absovierte ihre Stutenleistungsprüfung die sie mit einer dressurbetonten Endnote von 8,40.

Die Halbschwester von dem ebenfalls auf Gut Dalmer gezogenen Ernesto (v. Ehrenwort, Jahrgang 2009), der inzwischen auf Grand Prix Niveau erfolgreich ist sowie der Westfälischen Siegerstute 2016 Ballerina (v. Belarus, Jahrgang 2013) ist ein Dressurpferd mit guter Bewegungsqualität gepaart mit einer sehr guten Arbeitseinstellung. 

  • 2014
  • Westfale
  • Fuchs
  • 168 cm 

DETAILS

FEDERLE

Federle ist eine Fürstenball-Farewell-Tochter und mit der Hannoveraner Prämienanwartschaft ausgezeichnet. Ihre Mutter Fantastic Girl war Siegerstute auf der Stutenschau in Badbergen. Die typvolle Stute besticht durch ihre  Rittigkeit, ihre Trabaktion und einen raumgreifenden Schritt. 

Derzeit wird sie behutsam im Dressursport gefördert.

 

(Fürstenball x Farewell 2014)

  • Geboren: 2014
  • Farbe: Braun
  • Rasse: Hannoveraner
  • Größe: 1,67 m

Smylla

Smylla ist die Tochter des erfolgreichen Hengstes San Amour I und der auf Gut Dalmer gezogenen Christ-Tochter Coconut (Hannoveraner Prämie). Auf der Hannoveraner-Stutenschau in Badbergen konnte Smylla im Ring überzeugen und wurde mit der Prämien-Anwartschaft ausgezeichnet. Sie ist derzeit tragend von Toto Junior.

  • 2014
  • Hannover
  • Rappe
  • 168 cm

 

 

NACHZUCHT 2013

 

Der Jahrgang 2013 ist geprägt von unseren Millennium-Nachkommen. Zwei Nachkommen des Trakehner-Hengstes konnten sich für die Hauptkörungen empfehlen, ein dritter blickt auf eine vielversprechende Karriere im Dressurviereck. Auch die Stuten des Jahrgangs 2013 überzeugen und werden momentan auf die Stutenschauen und Zuchtstutenprüfungen vorbereitet.

Majerus

Majerus ist der Vollbruder des letztjährigen Prämienhengstes Millepoint. Der Nachkomme von Millenium – Fürst Heinrich – Weltmeyer wurde im Rahmen der Oldenburger Hengsttage 2015 gekört.
Majerus ist im Besitz des Landgestüts NRW, wo er derzeit sein Talent als Fahrpferd unter Beweis stellt und 2017 als 4-Jähriger Bundeschampion der 4- und 5-jährigen Fahrpferde wurde.

  • 2013
  • Westfale
  • schw.Braun
  • 171 cm

DETAILS

MENDOCINO

Mendocino ist ein wunderschöner Sohn des Millenium und verfügt über hervorragende Reitpferdeeigenschaften. Wir freuen uns auf die weitere Ausbildung.

  • Westfale
  • dk.Braun
  • 166 cm

MILLION

Dieser gekörte Millenium Sohn aus der St.Pr.St. Fantastic Girl (Farewell III – Warkant) gelangte über den Hannoveraner Hengstmarkt 2015 in das Gestüt Sprehe und wird dort seine Karriere als Zuchthengst beginnen.

  • 2013
  • Hannoveraner
  • Rappe
  • 169 cm

BALLERINA

Ballerina ist die Siegerstute der 51. Westfälischen Eliteschau 2016. In einem starken Endring konnte sie sich v.a. durch ihre Leichtfüßigkeit, ihre hervorragenden Typwerte und ihren Charme durchsetzen. Bereits ihre Stutenleistungsprüfung konnte sie als Jahrgangsbeste mit der Endnote von 8,63 gewinnen.

  • 2013
  • Westfale
  • Dunkelfuchs
  • 165 cm

BILDER

BON BON

Bon Bon ist im Rahmen der Westfalen-Wochen mit der Staatsprämie ausgezeichnet worden. Die leichtfüßige Fuchsstute überzeugte die Richter mit ihrem ausgewogenen Gebäude, starkem Gangwerk und einem nervenstarken Auftritt im strömenden Regen.

  • 2013
  • Westfale
  • uchs
  • 165 cm

BILDER

schliessen