ESPE & BONDERMAN MIT STARKEM AUFTRITT BEI DER WM

Aug
05
2019

 

Die fünfjährige Espe (Escolar x Dimaggio) und der siebenjährige Bonderman (Belarus x Alabaster) zeigten sich am Wochenende bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo mit starken Runden.

Unter ihrer Reiterin Eva Möller (für Helgstrand Dressage) konnte Espe nach einer etwas verhaltenen Schritttour in der Qualifikation das kleine Finale am Freitag gewinnen und sich so für das Finale am Samstag empfehlen. Am Samstag trat sie auch in ihrer dritten Prüfung am Wochenende dynamisch und engagiert auf. Ihre Gesamtwertung von 8,68 Punkten setzte sich wie folgt zusammen:

Trab: 8,9
Schritt: 8,0
Galopp: 9,2
Rittigkeit: 8,3
Perspektive: 9,2

Bonderman zeigte sich unter dem Sattel von Betina Jaeger Jensen (für Helgstrand Dressage) mit zwei souveränen Runden und überzeugte nicht zuletzt durch seine enorme Lektionssicherheit. Belohnt wurde das Paar mit dem 7. Platz im Finale und einer Wertnote von 80,843% und den Einzelnoten für

Trab: 9,2
Schritt: 8,5
Galopp: 8,8
Rittigkeit: 8,7
Perspektive: 9,0

Beide Pferde aus unserer Zucht haben erst vor wenigen Wochen den Besitzer gewechselt und haben sich sehr schnell auf ihre neuen Reiter eingestellt. Wir hoffen noch viel von ihnen zu hören!

schliessen