SPORTPFERDE

Mit selbst gezogenen Pferden erfolgreich im internationalen Dressursport reiten – das ist Vision und Antrieb für Hedda Droege und das Team von Gut Dalmer. Dabei werden die talentierten Nachwuchspferde individuell gefördert und behutsam aufgebaut, bevor sie an die schwierigen Aufgaben herangeführt werden.

DONATELLA

Donatella stammt aus der eigenen Zucht, wurde als 3-Jährige mit der Staatsprämie ausgezeichnet und mit 4 Jahren erst angeritten und von Hedda Droege ausgebildet. Ihr Vater De Kooning wurde 2 jährig entdeckt und erworben und dient seitdem als „Haushengst“ im Stall Ramsbrock und auf Gut Dalmer. Ihre Mutter Roccadera (Rubinstein*Rouletto) zählt zu den Stammstuten Gut Dalmers.

„Donna“ ist eine Musterschülerin, die sowohl mental als auch physisch sehr stark ist. Sie hat Kampfgeist und gibt immer 100%. Sie besticht durch eine ausdrucksstarke Pi & Pa, ihre Lektionssicherheit und ihre Lockerheit, mit der sie ihre Grand Prix Lektionen absolviert.

2011 hat sich Donna schon mehrfach in M-Dressuren platzieren können. Höhepunkt war der 2. Platz im Westfalenchampionat der 6-jährigen Dressurpferde. Bereits 7-jährig konnte sie sich in der schweren Klasse etablieren. 2014 gewann Donnatella die Qualifikation für das Finale des Louisdor-Preises, der Serie für Deutschlands beste Nachwuchs-Grand-Prix-Pferde, auf dem Gestüt Peterhof mit 73,6% und konnte somit das Finalticket für das Louisdor Finale 2014 in Frankfurt lösen. Dort wurde Sie mit 71,94% als zweitbestes deutsches Nachwuchs-Grand-Prix-Pferd ausgezeichnet. Auch Siege in Intermediaire II und Kurz Grand Prix-Prüfungen sowie Grand Prix-Prüfungen hat Donna vorzuweisen.

  • 2005
  • Westfale
  • Braun
  • 169 cm

 

DETAILS

BELARUS

Belarus wurde als Fohlen erworben. Er war Prämienhengst der Westfälischen Hauptkörung 2010 und wurde dem Nordrhein-Westfälischen Landgestüt 3- und 4-jährig zur Verfügung gestellt.
2013 konnte er sich im Finale des Bundeschampionates sehr gut platzieren und vertrat die deutschen Farben auf der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden. Auch 6-jährig qualifizierte er sich für das Bundeschampionat und erreichte sehr gute Plätze in Prüfungen der Klasse M.
Züchterisch hat Belarus einige sehr interessante Nachkommen gebracht, die sich exzellent zu bewegen wissen und großrahmige, moderne Typen sind.

  • 2008
  • Westfale
  • Braun
  • 171 cm

DETAILS

ERNESTO

Ernesto stammt ist wahrhaftig ein Traumpferd. Seine Mutter Franziska brachte bereits mehrere hochdekorierte Nachkommen für den Sport und die Zucht, wie zum Beispiel Ernestos Halbschwester Ballerina, die im Jahr 2016 Siegerstute der westfälischen Eliteschau wurde. Seinen Vater „Ehrenwort“ hat Hedda Droege bereits erfolgreich im Sport geritten. Den Kampfgeist, die konstant positive Einstellung zur Arbeit und seine exzellenten Grundgangarten sowie seine Rittigkeit hat Ernesto von seinem Vater geerbt. Heute dient Ehrenwort im Stall Ramsbrock und auf Gut Dalmer als "Haushengst".

2014 war Ernesto unter Claudia Rüscher erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen Kl. L und u.a. im Finale des Bundeschampionats. 2015 konnte er sich unter Hedda Droege ebenfalls für das Bundeschampionat qualifizieren und schon 2016, siebenjährig, erreichte er Siege und Platzierungen in der schweren Klasse. Erste Platzierungen im Prix St. George und in der Intermediare I folgten 2017.

Ernesto ist ein Energiebündel, ein sensibles Pferd und in jeder Situation ein Kämpfer. Er verfügt über viel Takt und ein hohes Maß an Versammlungsbereitschaft. Er bringt alle Voraussetzungen für den Spitzensport mit. Derzeit befindet er sich auf dem Sprung in den Grand Prix Sport, wo er sein natürliches Talent für Piaff und Passage ausspielen können wird. Auch die neuen Galopplektionen lernt er mit großer Leichtigkeit. Ein Pferd mit dem es jeden Tag aufs Neue eine Freude ist zu arbeiten. 

  • 2009
  • Westfale
  • dk. Fuchs
  • 174 cm

DETAILS

DARTH VADER

Darth Vader, eines der Spitzenfohlen der westfälischen Fohlenauktion 2010,  wusste bereits im Fohlenalter mit seinem Charme und seinen drei hervorragenden Grundgangarten zu bestechen. Im Jungpferdealter konnte er Siege und vordere Platzierungen in Jungpferdeprüfungen bis zur Klasse L unter Claudia Rüscher erringen.

Heute wird Darth Vader altersgemäß in Dressurprüfungen der Klasse M** von Johannes Augustin vorgestellt und befindet sich auf dem Weg in die schwere Klasse. Dabei sind die Trabverstärkungen und seine Galopp-Pirouetten ein wahres Highlight. Darth Vader ist ein sehr ehrliches Pferd, dass immer motiviert bei der Arbeit und wissbegierig nach Neuem ist. Hat er eine neue Lektion gelernt und verstanden, ist absolut Verlass auf ihn und er bietet sie mit der ihm eigenen Präzision jederzeit freudig an. Er ist sehr ehrgeizig und versucht immer alles richtig zu machen. Aufgrund seines beispiellosen Interieurs und seines ausgezeichneten Bewegungsablaufs ist die tägliche Arbeit mit ihm eine wahre Freude.

  • 2010
  • Westfale
  • Rappe
  • 168 cm

DETAILS

BONDERMAN

Bonderman ist ein ganz besonderes Pferd: Er weiß stets zu überzeugen und verfügt über einen ganz besonderen Charme, geprägt von seinem sanften Wesen. Bonderman ist ein Sohn unseres Prämienhengstes Belarus. Aufgrund seiner drei erstklassigen Grundgangarten gepaart mit einem Höchstmaß an Balance, wird er derzeit behutsam auf eine Karriere im Dressursport vorbereitet.

Besonders auffällig ist seine elastische Bewegungsmechanik, die er durch seinen ganzen Körper trägt. Mit zahlreichen Siegen und Platzierengen in Reitpferde- und Dressurprüfungen der Klasse A zeigte er schon früh sein Potenzial. 2016 war er amtierender Vize-Westfalenchampion und nahm am Bundeschampionat der 4-jährigen Dressurpferde teil (Platz: 9). 2017 ist er bereits Seriensieger in Dressurprüfungen der Klasse L unter Claudia Rüscher.

Bonderman ist ein Pferd, dass über viel Versammlungsbereitschaft verfügt und bereits jetzt tolle Ansätze von Piaff & Passage zeigt. Ein Pferd, in das wir große Hoffnungen stecken.

  • 2012
  • Westfale
  • Fuchs

DETAILS

BRENTWOOD

Brentwood, ebenfalls aus eigener Zucht, ist eine besonders typ- und bewegungsstarke Tochter unseres Belarus. Durch ihren 2. Reservesiegertitel anlässlich der westfälischen Eliteschau 2015, machte sie erstmals auf sich aufmerksam. Auch unter dem Sattel zeigt sie ihre Qualitäten und konnte eine hervorragende Zuchtstutenprüfung (Endnote: 8,03) ablegen sowie im Jahr 2016 mehrere vordere Platzierungen in Reitpferdeprüfungen erringen. Seit 2017 ist Brentwood unter Claudia Rüscher erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen der Klass A und L unterwegs.

Brentwood besticht durch Ihre Leichtfüßigkeit und Eleganz sowie durch ihre drei hervorragenden Grundgangarten.

  • 2012
  • Westfale
  • dk.Braun

DETAILS

DIMANCHE

Dimanche ist ein Sonntagsfohlen und zugleich das erste Fohlen aus unserer Zuchtstute Creme de la Creme. Es ist fantastisch zu sehen, wie sich eine Idee für eine mögliche Anpaarung erst zu einem tollen Fohlen und später dann zu einem erstklassigen Dressurpferd entwickelt. Unsere Dimanche hat sich bereits als Fohlen gut in Szene gesetzt. Heute ist Sie wahrlich eine Diva, die dabei durch ihr freundliches Wesen, ihre Sensibilität und ihre menschenbezogene, anhängliche Art besticht.

Dimanche wird derzeit von Hedda Droege behutsam gefördert und auf den Dressursport und die kommenden Aufgaben vorbereitet. Sie verfügt über eine besondere, sehr leichtfüßige Bewegungsdynamik und strahlt große Eleganz im Viereck aus. Dimanche begeistert uns immer wieder aufs Neue mit ihrer Freude an der Dressurarbeit .

Wir sind gespannt, was die Zukunft für diese erstklassige Stute bereithält.

  • 2013
  • Hannoveraner
  • Frabe: braun
  • 166 cm

 DETAILS

BONBON

Bon Bon ist ein Pferd, welches uns jeden Tag Freude macht und große Erwartungen weckt. Ihr Vater Belarus zeugte mehrere züchterisch interessante Nachkommen und auch ihre Mutter, Stammstute "Roccadera", brachte uns schon einige im Sport erfolgreiche Nachkommen, wie z.B. die Grand Prix Stute Donatella.

Die im modernen Stutentyp stehende Bon Bon, weiß sich exzellent zu bewegen und besticht durch hohe Rittigkeitswerte. 3- jährig verließ Sie die westfälische Elitestutenschau 2016 als Staatsprämienstute. Sie überzeugte die Richter mit ihrem ausgewogenen Gebäude, einem starken Gangwerk und einem nervenstarken Auftritt im strömenden Regen. Auch sportlich konnte die Stute bereits überzeugen und legte eine sehr gute Zuchtstutenprüfung ab. Aktuell wird sie altersgemäß in Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen der Klasse A vorgestellt. Bon Bon: Ein Dressurpferd mit hervorragender Bewegungsqualität gepaart mit einer sehr guten Arbeitseinstellung und exzellenten Typwerten.

  • 2013
  • Westfale
  • dk.Braun

DETAILS

DUNCAN

Duncan, ist ein selbstbewusst auftretendes Nachwuchspferd mit Perspektive für den internationalen Dressursport. Im Exterieur ist er stark geprägt von seinem Vater Daily Deal und zeigt sich absolut rittig und leistungsbereit. Seine Mutter Fleur Rubin gehört ebenfalls zu den Stammstuten auf Gut Dalmer.

Duncan steckt voller Energie und bewegt sich dynamisch und leichtfüßig unter dem Reiter. Seine drei hervorragenden Grundgangarten, von denen der exzellente Galopp besonders hervor sticht, lassen sein Potenzial für den großen Dressursport schon jetzt erkennen. Derzeit wird er von Claudia Rüscher schonend auf die kommenden Aufgaben vorbereitet.

  • 2013
  • Westfale
  • Farbe: schwarz-braun
  • 167 cm

 

DETAILS

schliessen